Consortium musicum, z.s.

Kammerorchester des Lehrstuhls für Musikkultur der Pädagogischen Fakultät der Westböhmischen Universität, Plzeň.


Orchester besteht vornehmlich aus Studenten und Absolventen des Lehrstuhls für Musikkultur und auch aus Studenten und Absolventen der anderen Fakultäten diser Universität. Der Körper arbeitet am Lehrstuhl für Musikkultur unter der Leitung von Vít Aschenbrenner. Streichorchester orientiert sich vor allem auf die Interpretierung der Kompositionen aus dem 18. Jahrhundert, in sein Repertoire gehören aber auch die zeitgenössischen Werke. Er arbeitet mit anderen Musikgruppen zusammen, vornehmlich mit Akademischem Mädchenchor Pilsen oder mit Kollegium für geistliche Musik Klatovy. Unter seine bedeutendsten Projekte gehören Einstudierung von Stabat Mater von Jan Křtitel Vaňhal und Missa pastoralis von Jan Hanuš. In letzten Jahren führte das Orchester mit Kollegium für geistliche Musik das Oratorium Dies sanctificatus von Pavel Samiec in einer Weltprämiere sowie Franz Xaver Brixis Oratorium Sermo Jesum inter et Magdalenam in einer erneuten Prämiere auf.

 

Copyright
^